Spielerische Lernwelten

Inspirierende, lehrreiche und unterhaltsame DeepDives in spannende Business Themen.

Lernen macht Spaß 
(sollte es zumindest)

Auf ihrer Reise lernen die Spieler aufregende Welten kennen, erleben Abenteuer und sammeln Punkte und Abzeichen.

Das Ziel ist, möglichst viele persönliche Erfahrungspunkte zu sammeln und mit einem Team einen Platz in der Rangliste zu erobern.

Lernen sollte Spaß machen, und zwar nicht nur weil Spaß die erfolgreichste Lernmethode ist. Es sollte Spaß machen Menschen zu überzeugen, zu zeigen, dass der Inhalt mit Liebe und Sorgfalt zusammengestellt wurde.

Daher führen wir Sie und Ihr Team und Ihre Mitarbeiter auf spielerische Weise durch interessante Lernwelten.

 

Unsere Lernwelten

Jede Lernwelt repräsentiert ein bestimmtes Thema – z.B. künstliche Intelligenz – in das die Teilnehmer eintauchen. Die Teilnehmer besuchen eine Welt nach der anderen nach einem klaren Zeitplan.

Diese Reise ist als eine kohärente Lernexkursion konzipiert, die aufeinander aufbaut und inhaltlich verzahnt ist.

Eine Welt kann entweder virtuell oder als physisches Ereignis (erweitert in den virtuellen Raum) aufgebaut werden.

Die Lernerfahrung einer Welt beinhaltet ein Minispiel, einen Fragebogen zur Selbsteinschätzung und eine Sphinx-Mission (der Teamwettbewerb).

Reale Welt
Zu Beginn tauchen wir ein in die Welt der AR/VR/MR. Was ist möglich? Was ist noch nicht möglich? Beispiele aus der Praxis, Inspirationen aus der Spieleindustrie.
Smarte Welt
Wir erforschen die Welt der Vorsilbe Smart. (Heim, Fitness, Gesundheit, Fabrik, Stadt).
Wahrgenommene Welt
Sensoren umgeben uns überall. Zu Hause, auf einer Geschäftsreise oder in einer vollautomatischen Fabrik. Wir lernen das Internet-of-Things kennen und erforschen, was man mit Sensoren im Alltag machen kann.
Automatisierte Welt
Roboter in Fabriken oder Logistikzentren und selbstfahrende Autos sind erst der Anfang. Wir erforschen die Welt der Roboter und autonomen Systeme.
Intelligente Welt
Eine Expedition auf dem KI-Planeten steht uns bevor. Wir sind in geheimer Mission unterwegs, um Szenarien auszuloten und den Status quo auszuspionieren.
Disruptive Welt
Was ist Disruption? Wie geht man mit einer Krise um? Wie wird ein Unternehmen „anti-fragil“?
Menschliche Welt
In der Welt der Menschen lernen wir etwas über die Magie und die Macht des User Experience Designs und erforschen, was Menschen motiviert.
Verspielte Welt
Spiele werden auf einem verborgenen Mond der menschlichen Welt erfunden. In einer geheimen Mission erforschen wir den Markt, die Methoden, Technologien und Innovationen dieser Industrie.
Digitale Welt
Auf diesem Planeten laufen die Fäden zusammen. Wir erfahren, wie ein vernetztes, digitales Ökosystem entsteht und welche Geschäftsmodelle derzeit entwickelt werden.
Dynamische Welt
Auf diesem Planeten machen wir auf dem Heimweg eine Pause: Wie übertragen wir unsere Erfahrungen auf den Alltag daheim? Wie funktionieren Wandel und Transformation?
Integrierte Welt
Diese Welt integriert die anderen und bietet eine Spielwiese, auf der man ihre Interaktionen und ihre sich abzeichnenden Auswirkungen erleben kann.
Neue Welt
Philosophische Reflexion der Reise. Diskussion und offener Dialog.
Previous
Next

Besuch einer Welt (Beispiel)

  • Landeanflug: Fragebogen zur Klärung des Vorwissens der Teilnehmer über die Welt (3 Tage im Voraus)
  • Touch down: Begrüßung und Einführung (ca. 30 min)
  • Rundfahrt: Besichtigung von 3 – 5 wichtigen Sehenswürdigkeiten (Kurzvorträge mit z.B.: Videos, Animationen, Geschäftsbeispiele, Interviews). Interaktionen über Live-Votes oder Ratefragen (ca. 60 min + 15 min Pause)
  • Weg zurück zum Raumschiff: Minispiel (5 Min.)
  • Abflug vom Planeten: Zusammenfassung, Diskussion, FAQ (30 min)
  • Aufbruch in eine neue Welt: Sphinx-Mission (10 min)

Der Besuch

Die Teilnehmer tauchen in das Thema einer Welt ein und lernen 3 – 5 verschiedene Aspekte, Dimensionen oder Fälle kennen.

  • Die Teilnehmer werden vom Kursleiter mit einer Live-Videoübertragung willkommen geheißen und können, wenn sie möchten, ihr eigenes Videobild zeigen.
  • Fragen können mittels Text-, Sprach- oder Video-Chat gestellt werden.
  • Die Videos werden im Live-Stream angezeigt und können nach der Veranstaltung innerhalb der Plattform wieder abgespielt werden.
  • Für jede Welt finden die Teilnehmer eine Landing Page mit Folien-Downloads, Video-Wiedergabe usw.

Der Kursleiter

Prof. Tim Bruysten
Seit 1997 bietet Tim Bruysten Beratung, Services, Konzepte und Coaching um Unternehmen durch Transformation und Wandel zu führen.

Wie spielt man das Spiel?

Jedes Team kann einen von mehreren Preisen gewinnen. Ein Team besteht aus 3 – 5 Spielern. Eine Auszeichnung gewinnt das Team, dem es gelungen ist die meisten Teampunkte zu sammeln.

Um Teampunkte zu sammeln, muss ein Team gleichzeitig die Sphinx-Missionen durchlaufen: 4 Fragen, die von der Sphinx gestellt werden müssen beantwortet werden, um 1 oder 3 Teampunkte zu erhalten, abhängig von ihrem relativen Teamergebnis.

Zusätzlich können die Teilnehmer mit jeder Interaktion, wie dem Besuch einer Sitzung, dem Anschauen eines Videos oder dem Spielen eines Minispiels persönliche Erfahrungspunkte sammeln.

Medien und Weiteres

Sobald eine Lernwelt freigeschaltet ist, können die Teilnehmer auf folgende Inhalte der jeweiligen Welt zugreifen:

  • eingebettete Videos
  • Interviews mit Experten
  • FAQ und Glossar
  • weitere Informationensvorschläge (Bücher, Links, Filme, …)
  • Downloads (Studien, Reader, Dias)

Minigames

Zusätzliche Minispiele ziehen den Spieler tiefer in einen bestimmten Aspekt der Welt, die er durchläuft. Einige der Minispiele werden nach der ersten Sitzung gespielt, andere während der ersten Sitzung.

Minispiele sind leicht verständlich, werden innerhalb weniger Minuten gespielt und sind etwas, worüber man sprechen kann.

Sie helfen dem Spieler, sich an bestimmte Aspekte eines Themas zu erinnern.

Die Grundversion der Reise enthält drei verschiedene Arten von Minispielen:

  • Puzzles
  • Verborgene Objekte (Wimmelbild)
  • Schätze den Wert

Beispiel Minigame (Wimmelbild): Alle Sensoren innerhalb einer Smart-Fabrik finden

Auszeichnungen

Auszeichnungen machen nicht nur Spaß, sie sind auch Teil der wettbewerblichen Herausforderung innerhalb der Lernreise. Jedes Team kann einen Preis gewinnen – aber nicht jedes Team wird einen der Preise gewinnen.

Auszeichnungen sind:

  • Technologie-Champion
    Gewonnen hat das Team, das die meisten Punkte auf Technologie-Welten gesammelt hat
  • Business Heros
    Gewonnen hat das Team, das in der Business-Welt die meisten Punkte gesammelt hat
  • Human Warriors
    Gewonnen von dem Team, das die meisten Punkte auf den User-Welten gesammelt hat
  • Lichtgeschwindigkeitsantrieb
    Gewonnen von der Mannschaft, die ihre Punkte innerhalb kürzester Zeit gesammelt hat

Erweiterungen

Zusätzliche Erweiterungen des Materials durch ein Buch, um die Erfahrung zu vertiefen und ein breiteres Themenspektrum anzubieten. Wir bieten mehr Gamifikationsmechanik und mehr Tieftauchgänge an:

  • Reise-interne Interaktionen
    Diese Erweiterung bietet den Teilnehmern FAQs, Chats, Beratung und Coaching zwischen den Veranstaltungen.
  • Reise als App
    Dadurch wird die Plattform zu einer nativen Anwendung erweitert. Verfügbar für iOS- und Android-Telefone.
  • Mehr Minigames
    Erweitert die Vielfalt der Minispiele (empfohlen, wenn mehr als sechs Welten gespielt werden)
  • Mehr Auszeichnungen
    Erweitert die Vielfalt der Auszeichnungen (wir bieten eine 50/50-Chance für jedes Team, um eine Auszeichnung zu gewinnen)
  • Auszeichungen zur Trophäe machen
    Jedes Team erhält eine physische Trophäe für den Preis, den es gewonnen hat
  • Coaching für Führungskräfte
    Zusätzliche Coachingsitzungen für Führungsteams oder einzelne Führungskräfte
  • Singularity-Hebelwirkung
    Nutzen Sie Erkenntnisse und schaffen Sie 150 % unternehmerische Schlagkraft, basierend auf dem Kern dessen, wofür ein Unternehmen wirklich steht

Im Fokus: Die Business-Erweiterung

Integrieren Sie das Gelernte mit Hilfe der Business-Erweiterung in Ihr Unternehmen: Eine Arbeitsvorlage wird bei jedem Weltbesuch interaktiv erweitert.

Die Vorlage enthält eine verallgemeinerte Reise (d.h.: Kundenreise, Mitarbeiterreise, Reise zur Personalentwicklung) und jede Welt fügt eine neue Dimension hinzu: Wie können wir die Reise und die einzelnen Kontaktpunkte mit Hilfe eines der Weltthemen optimieren.

Diese Erweiterung ermöglicht jedem Teilnehmer ein aktives Lernen bis hin in das Business des nächsten Tages.

Beispiel: Die intelligente Welt

Agenda
  • 10.00 Begrüßung
  • 10.10 Basiseinführung inkl. Fragebogen
  • 10.30 Deep Dive 1: Neuronale Netzwerke verstehen
  • 11:00 Modellierung eines neuronalen Netzes
  • 11.15 Rückblick
  • 11.30 Pause
  • 11.45 Deep Dive 2: Geschäftsbeispiele: 2 Best-Practice-Beispiele
  • 12.30 Diskussion & FAQ
  • 12.50 Minigame
  • 12.55 Outro
  • 13.00 Ende der Live-Sitzung
  • Nachmittag: Teams durchlaufen Team-Challenge
Aktivieren komplexer Themen mit 7-minütigem Gedanken/Impuls

Selbst komplexe technische Fragen werden in einfache 7-minütige Gedanken/Impulse zerlegt. Lassen Sie die Teilnehmer die Grundprinzipien verstehen. Konzentrieren Sie sich dann auf Themen der Unternehmensebene: warum und wie man etwas zur Verbesserung der Kunden- oder Mitarbeiterreise, zur Optimierung von Prozessen einsetzen kann.

Gedanken/Impulse sind dazu gedacht kurz in ein Thema einzutauchen.

Neben Gedanken/Impulsen bietet die Reise: Kreativ/Impulse, Aktion/Impulse, Spiel/Impulse und Geschäft/Impulse.

Checkliste: Warum man die Reise antretten sollte
Teilnehmer…
 
  • lernen zukünftige Trends wie künstliche Intelligenz oder Augmented Reality kennen
  • werden sich der Herausforderungen hinsichtlich der Integration von Unternehmen bewusst
  • gestalten Zukunftsszenarien wie Trends, die das Geschäft beeinflussen könnten
  • wenden Szenarien auf die Employee- oder Customer Journey an

Ihre Mitarbeiter…

  • lernen wie sich neue Technologien und Trends auf Ihr Unternehmen auswirken werden
  • analysieren Best-Practice-Beispiele – Sie lernen über Do’s und Dont’s
  • verstehen, wie sie neue Technologien in Ihre Kunden- oder Mitarbeitererlebnisse integrieren können

Weltklasse Dramaturgie

  • Gamifizierung treibt die Teilnehmer in die Themen
  • Ein spielerischer Wettbewerb motiviert die Teams, tiefer in Themen einzusteigen
  • Teamorientierte Zusammenarbeit zur Bewältigung gemeinsamer Herausforderungen
  • Eine narrative Struktur verbindet alle Welten
  • Kombination aus Spaß, Lernen und Teambildung
  • Stößt Innovation an

Die Plattform

Die Plattform führt die Teilnehmer durch die Reise. Sie ist der rote Faden, der alle Punkte verbindet und optionale Interaktionen ermöglicht.

Teilnehmerzugriff- und aktivitäten bei Anmeldung:

  • auf die Reise zugreifen (Zeitplan)
  • auf sein/ihr Profil zuzugreifen und es bearbeiten
  • persönliche Erfahrungspunkte inspizieren
  • eine Selbsteinschätzung durchführen (Fragebogen)
  • Zugang zur Rangliste der Teams
  • Zugang zu jeder Welt, die sie bisher freigeschaltet haben
  • Begegnung mit den Sphinxen der Welt (Team-Herausforderung)
  • Minigames spielen
  • Mit anderen Teilnehmern chatten

Wir sehen unsere Plattform als Startrampe der Lernreise.

Kontakt

Durchführung: eine Kooperation von

richtwert GmbH
Prof. Tim Bruysten

neovaude GmbH
Ruben Peter

Impressum
richtwert GmbH
Grafenberger Allee 128
40237 Düsseldorf

Ansprechpartnerin
Sabrina Nicke
Telefon: +49 211 63 55 195 4
Mail: nicke@richtwert.eu

Geschäftsführender Gesellschafter
Prof. Tim Bruysten, Dipl.-Des.
Telefon: +49 151 253 253 26
E-Mail: bruysten@richtwert.eu
www.bruysten.com

Weitere Informationen
Ust.-ID: DE 815010291
Handelsregister B des Amtsgerichts Düsseldorf: HRB 59571

© 2020 richtwert GmbH – all rights reserved